Einführung in die feministische Literaturtheorie

Couverture
J.B. Metzler, 10 avr. 2003 - 186 pages
0 Avis
Les avis ne sont pas validés, mais Google recherche et supprime les faux contenus lorsqu'ils sont identifiés
Dieses Buch gibt einen kritischen Überblick über die Entwicklung der internationalen feministischen Literaturtheorie. Es bietet Orientierung unter den divergierenden Richtungen und ihren Vertreterinnen und regt an zum Nachdenken über "Frauen und Literatur" allgemein. Insbesondere beleuchtet die Autorin den Paradigmenwechsel von angloamerikanischen zu französischen und von sozio-historischen zu poststrukturalistischen Theoriemodellen. Sie legt die Konsequenzen dar, die diese unterschiedlichen theoretischen Ausrichtungen für die Bestimmung von "Weiblichkeit" und "Schreiben" mit sich bringen.

À l'intérieur du livre

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Nora oder Weiblichkeit
1
Feminismus und Psychoanalyse
57
Dora oder das Weibliche
67
Droits d'auteur

4 autres sections non affichées

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

À propos de l'auteur (2003)

Lena Lindhoff, Journalistin, Online-Redakteurin und freie Autorin

Informations bibliographiques